LAV - Munzchopf (T2)


Weitblick, abseits der Massen – UNESCO Welterbe Sardona

11. October 2020

Mit der neuen 8er-Gondelbahn auf den Maschgenkamm.

Von der Bergstation Maschgenkamm (2008 m.ü.M) in östlicher Richtung über Zigerfurgglen (1977 m.ü.M), Chrüzen (1904 m.ü.M) zur Munzfurgglen (2020 m.ü.M), immer den imposanten Sächsmoor zur linken Seite. Hier beginnt der weglose Aufstieg zum Munzchopf und hier geniessen wir den Weitblick in die Bergwelt. Auf dem Rückweg geht es über die Seebenalp (1620 m.ü.M) nach Tannenbodenalp (1389 m.ü.M).

 

Programm

Anmeldeschluss: bis Fr, 11. Okt. 2019

Anreise: Mit dem ÖV oder individuell nach Tannenbodenalp

Inbegriffen: Führung durch ausgebildeten Wanderleiter und GeoGuide Sardona; Informationen zu Natur und Landschaft, Geologie, Gesteine, UNESCO Welterbe Sardona.

Nicht inbegriffen: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke. Seilbahn Bergfahrt Maschgenkamm.

Ausrüstung: Wanderschuhe mit gutem Profil, Kleidung je nach Witterung (Wind- und Regenschutz).

Verpflegung: Aus dem Rucksack, ist durch jeden Teilnehmer selbst zu organisieren

Andere Informationen: Die Tour wird für den Liechtensteiner Alpenverein (LAV) durchgeführt.

 

Start: 08:30

Region: St. Gallen / Sarganserland

Treffpunkt: 08:30 Uhr, Flumserberg, Tannenbodenalp vor der Kassa der Talstation der Bergbahn Maschgenkamm

Anfahrt: ÖV oder Individuell

Schwierigkeit: T2

Dauer: 1 Tag

Marschzeit: 04:00

Höhendifferenz: +430 hm, -1050 hm

Distanz: 11 km